30.01.2012 | Politik

Der klassische FAZ-Leser hat keine Zeit, Blogs zu lesen

Seit vielen Jahren leitet Günter Bannas die Hauptstadtredaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Aus seiner Sicht hat die Geschwindigkeit zwar zugenommen, aber grundsätzliche Veränderungen gibt es kaum. Der Video-Podcast der Bundeskanzlerin ist unwesentlich mehr als eine multimediale Pressemitteilung und der typische FAZ-Leser, ein Berufstätiger anspruchsvoller Tätigkeit, hat aus Sicht von Günter Bannas nicht die Zeit, sich tagsüber mit überflüssigen Selbstdarstellungen und Blogs im Internet zu beschäftigen.