DOSSIER: Wie technisiert ist der Journalismus der Zukunft?

Dossier und Links zum Schwerpunkt “Journalismus und Technik / Datenjournalismus”

Im Mittelpunkt der Debatte steht dabei die Frage nach dem Journalismus der Zukunft. Eine dieser neuartigen Journalismus-Formen bildet der so genannte Datenjournalismus. Doch sieht so wirklich der Journalismus der Zukunft aus? Simon Rogers, verantwortlich für das Guardian Datablog, erklärt in seinem Text Change – wie Daten den Journalismus verändern wie er zum Datenjournalismus kam und wie er seiner Meinung nach die Medienwelt veränderte und weiter verändern wird.

Über die Rolle der klassischen Medien in Bezug auf innovative Journalismusformate schreibt indes der Unternehmensberater und Blogger Matthias Schwenk. Wo es hingeht, verrät schon der Titel: Medien müssen dringend in Netztechnologien investieren.

Lorenz Matzat ist der festen Überzeugung, dass der Journalismus sich verändern wird. Dazu äußert er sich in einem Werkstattgespräch.

Weitere Links aus den Programmen des Deutschlandradio gibt es hier…

 

Weitere Beiträge aus den Deutschlandradio-Programmen zum Thema Journalismus und Technik:

Deutschlandfunk

Wenn aus Datensätzen die Fragestellung einer Recherche wird

Macht und Ohnmacht der Medien im digitalen Zeitalter 

 

Deutschlandradio Kultur

Zu Besuch bei den Machern des Guardian Datablog

WikiLeaks in der Diskussion

 

DRadio Wissen

Daten von der Front

Let The Data Flow