28.02.2012 | Internet & Journalismus & Recht

DOSSIER: Urheber und Recht

Dossier und Links zum Schwerpunkt Urheberrecht. Urheber und Künstler zugleich – sind wir das nicht alle? 

Matthias Spielkamp erklärt in seinem hochumstrittenen Text Unendliche Geschichte Urheberrecht. Vom Orchideenfach zum gesellschaftlichen Reizthema (über 50 Kommentare) die Entwicklung des Urheberrechts zu einem relevanten, auch in der breiten Masse angekommenen Themenkomplex. Zusätzlich kommt jetzt.de-Redaktionsleiter Dirk von Gehlen zu Wort. Sein Titel: Plötzlich sind wir alle Urheber. Ebenfalls heftig diskutiert (über 40 Kommentare). Komplettiert wird die Reihe durch Olaf Zimmermann, den Vorsitzenden des Deutschen Kulturrats, der sich in seinem Text Jeder ist ein Künstler – wird der Mythos wahr? ebendieser selbst aufgeworfenen Frage widmet. Schließlich portraitiert das DLF-Magazin den grünen Spitzenpolitiker Robert Habeck. Selbst Künstler. Er steht zwischen den Fronten. Denn in seiner Partei gibt es Stimmen, die das Urheberecht drastisch verändern wollen. Weitere Links zu Beiträgen aus den Programmen des Deutschlandradio gibt es hier…

 

Und hier noch weitere Beiträge aus den Deutschlandradio-Programmen zum Thema Urheberrecht:

Deutschlandfunk

Zwischen Enteignung der Urheber und Freiheitsrechte der Nutzer

Gefälschte Turnschuhe und digitale Inhalte „getrennt diskutieren“

 

Deutschlandradio Kultur 

Ad acta Urheberrecht

Kultur muss „widerständig“ sein

 

DRadio Wissen

Das Netz und die Freiheit

Internet darf nicht abgeriegelt werden