10.05.2012 | Politik

NRW: Kommentare, Wahlkampfreportagen, Hintergründe

Nur noch wenige Tage bis zur sogenannten “Kleinen Bundestagswahl”. Redakteure und Reporter des Deutschlandfunks begleiten Spitzenkandidaten und Wahlkämpfer im Endspurt. Hier finden Sie alle Reportagen. Dazu gibt es aber auch Hintergründe und Kommentare. 

 

Die Wahlkampfreportagen:

Montag, 07.05.2012
Die neue Dagegen-Partei FDP – Richtige Strategie im Überlebenskampf? (MP3-Audio)
Von Peter Kapern

Dienstag, 08.05.12
Energiewende im Industrieland (MP3-Audio)
Von Barbara Roth

Mittwoch, 09.05.12
Solistreit und kommunale Finanznot (MP3-Audio)
Von Barbara Schmidt-Mattern

Donnerstag, 10.05.12
Wahlkampf ohne Sparvorschläge – Schuldenland NRW (MP3-Audio)
Von Barbara Schmidt-Mattern

Freitag, 11.05.12
Die Piraten als Zünglein an der Waage
Von Barbara Roth

 

Die Kommentare:

Das Debakel des Norbert Röttgen
Von Frank Capellan, Hauptstadtstudio

Die rot-grüne Schuldenpolitik wollte Norbert Röttgen an den Pranger stellen. Da das beim Wähler nicht verfängt, fokussiert der CDU-Spitzenkandidat nun alles auf Merkels Sparkurs und nimmt die eigene Parteivorsitzende in Mithaftung für eine absehbare Wahlniederlage in Nordrhein-Westfalen. mehr

 

Hintergrund:

Politlabor Nordrhein-Westfalen
Von Barbara Schmidt-Mattern

Am 13. Mai wählt Nordrhein-Westfalen einen neuen Landtag. Selten waren Umfragen so knapp und Koalitionen so offen wie dieses Mal. CDU-Spitzenkandidat Norbert Röttgen stellt die Haushaltspolitik ins Zentrum seiner Kampagne, SPD-Landesmutter Hannelore Kraft setzt auf Bildung, Arbeit und Soziales. Was beide eint: die Angst vor den Piraten. mehr