Politik, Medien und Öffentlichkeit in Zeiten der Digitalisierung

Wolfgang Büchner

Wolfgang Büchner, Jahrgang 1966, ist Journalist und seit 2009 Chefredakteur der Deutschen Presse Agentur (dpa). Vorher studierte er Politikwissenschaft in Hamburg und Heidelberg und arbeitete als Chefredakteur bei Financial Times Deutschland und Der Spiegel sowie als geschäftsführender Redakteur bei Spiegel Online.

28.03.2012 | Internet & Journalismus | Ein Interview mit

Journalisten als Scouts im Infodschungel

Schnelligkeit im digitalen Zeitalter ist für Wolfgang Büchner, Chefredakteur der Nachrichtenagentur dpa, eine wichtige Kompetenz. Viel wichtiger aber ist aus seiner Sicht Genauigkeit. Denn längst ist das Netz zu einem Dschungel aus Informationen geworden. Deshalb spielen Orientierung und Auswahl eine herausragende Rolle. Zum Auftakt unseres aktuellen Schwerpunkts „Nachrichten in Zeiten sozialer Medien“ zeigen wir noch einmal das Interview mit Wolfgang Büchner. mehr