Politik, Medien und Öffentlichkeit in Zeiten der Digitalisierung

Lorenz Lorenz-Meyer

Lorenz Lorenz-Meyer, geboren 1956, ist Professor für Online-Journalismus an der Hochschule Darmstadt. Nach seinem Studium der Sinologie, Philosophie, Germanistik und Informatik promovierte er an der Universität Hamburg in Kognitionswissenschaft und arbeitete im Anschluss als Journalist bei verschiedenen deutschen Online-Medien.

Echtzeitmedien gab es auch vorher bereits

Radio und Fernsehen waren schon immer Realtime-Medien. Der Textjournalismus jedoch hat sich dramatisch verändert. Es gibt keine Deadlines mehr und keine Produktzyklen. Journalismusstudenten müssen das lebenslange Experimentieren lernen, sagt Lorenz Lorenz-Meyer, früherer Zeit-Online-Chefredakteur und heute Professor für Journalismus an der Hochschule Darmstadt.