09.02.2012 | Transparenz

Zerstört die Digitalisierung die Grenze zwischen Öffentlichem und Privatem?

Christian Heller, Blogger und Autor des bei C.H. Beck erschienen Buchs “Post-Privacy – Prima leben ohne Privatsphäre“, erklärt in seinem Debattenbeitrag, warum die angenommene Grenze zwischen Privatem und Öffentlichem schon immer eine politische Fiktion war. Im Netz ist Christian Heller unter plomlompom.de erreichbar, auf Twitter unter @plomlompom [mehr]