Politik, Medien und Öffentlichkeit in Zeiten der Digitalisierung

Artikel aus der Kategorie Politik

21.01.2013 | Politik

Parteien suchen „gute Netzpolitik“

„Aus dem Nischenthema Netzpolitik ist längst eine gesellschaftliche Debatte geworden. Dass zeigt nicht nur die Einberufung der Enquetekommission „Internet und digitale Gesellschaft“ des deutschen Bundestags im Jahr 2010. Auch die Antworten der Bundestagsfraktionen auf den netzpolitischen Fragebogen von „Diskurs@Deutschlandfunk“, der Nichtregierungsorganisation „Digitale Gesellschaft“ und dem „eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft“ belegen, die Themen werden in allen Parteien kontrovers diskutiert. [mehr]

18.12.2012 | Politik

Netzpolitischer Fragebogen: Die Antworten der Linken

Zehn drängenden Fragen zur digitalen Gegenwart verlangen zehn Antworten. Heute die Stellungnahmen von Petra Sitte, Halina Wawzyniak und der Fraktion DIE LINKE[mehr]

Netzpolitischer Fragebogen: Die Antworten der Grünen

Zehn drängenden Fragen zur digitalen Gegenwart verlangen zehn Antworten. Heute die Stellungnahmen von Konstantin von Notz, netzpolitischer Sprecher der Bundestagfraktion der Grünen.  [mehr]

15.12.2012 | Politik

Netzpolitischer Fragebogen: Die Antworten von CDU und SPD

Zehn drängenden Fragen zur digitalen Gegenwart verlangen zehn Antworten. Heute die Stellungnahmen von Michael Kretschmer, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und netzpolitischer Sprecher der CDU und Lars Klingbeil, Mitglied der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft und netzpolitischer Sprecher der SPD. [mehr]

06.12.2012 | Politik

Netzpolitischer Fragebogen: Die Antworten der FDP

Zehn drängenden Fragen zur digitalen Gegenwart verlangen zehn Antworten. Heute die Stellungnahmen von Manuel Höferlin, Vorsitzender der Arbeitsgruppe “IT und Netzpolitik” der Bundestagsfraktion der FDP [mehr]

05.11.2012 | Macht & Politik

Obama, Herrscher der Daten

Barack Obama oder Mitt Romney? 2012 entscheiden weniger gute Argumente über den Sieg als die perfekte Nutzung von Daten. Am Ende werden digitale Strategien wie Microtargetting und Data Mining den Ausschlag geben. [mehr]

19.10.2012 | Partizipation & Politik

Der netzpolitische Fragebogen

Zehn drängenden Fragen zur digitalen Gegenwart verlangen zehn Antworten. Die deutsche Politik ist gefordert. Anlass genug den netzpolitischen Fragebogen “10 x 10″ an die Fraktionen des Bundestags zu versenden..

[mehr]

Digitaler Bürgerkrieg oder virtueller Weltkrieg?

Weltkrieg im Netz oder digitaler Bürgerkrieg? Natohacker gegen chinesische Cyberkrieger oder namenlose Datenknacker gegen Staaten und Konzerne? Der Berliner Politologe Herfried Münkler über neue Qualitäten in asymmetrischen Konflikten. [mehr]

Cyberwar – Realität oder nicht?

Das Computervirus “Stuxnet” legte 2010 große Teile der iranischen Atomproduktion lahm. 2012 tauchte plötzlich ein Virus mit dem Namen “Flame” auf. Die Urheber dieses neuen Kriegsgeräts scheinen auf ihr Copyright jedoch keinen Wert zu legen. Auch die Bundeswehr scheint seit Kurzem über eigene Offensivkräfte für Cyberkonflikte zu verfügen. Ist das das neue Gesicht des Krieges? Keine Fronten, keine Kriegsparteien, keine Gefangenen. [mehr]

21.05.2012 | Europa & Politik

Investieren oder sparen? Zwei Meinungen

Im Streit um die Rettung Griechenlands, der Währungsunion und des Euro treffen – wieder einmal – zwei Lehrmeinungen aufeinander. Die jeweiligen Vertreter sind sich sicher, dass nur ihr Weg aus der wirtschaftlichen und zunehmend politischen Krise weisen kann. [mehr]